Die Vertreterin des Dekanats Heidenheim im Zehnten Diözesanrat ist

Ursula Fleischmann-Ganzenmüller
aus Auernheim
07326 963330

Der Diözesanrat

Die rund 100 gewählten Mitglieder des Diözesanrats vertreten die Dekanate sowie kirchliche Gruppen und Organisationen wie Jugend, Verbände, Berufsgruppen und Orden. Neben dem Bischof als Vorsitzendem und dem Generalvikar gehören die Mitglieder des Priesterrats dem Gremium an.

Der Diözesanrat hat drei Funktionen. Er ist

Pastoralrat
Er berät den Bischof und die Diözesanleitung in pastoralen Fragen.

Katholikenrat
Er vertritt die Katholik/innen in der Diözese Rottenburg-Stuttgart, also im württembergischen Landesteil und nimmt in ihrem Namen öffentlich Stellung zu Themen wie Kinderarmut, Rüstungspolitik oder Sonntagsarbeit.

• Kirchensteuervertretung
Er beschließt den Diözesanhaushalt und wie die Kirchensteuer verwendet wird. Mit dieser Struktur ist die Vertretung der rund zwei Millionen Katholikinnen und Katholiken auf der Leitungsebene der Diözese einmalig.

Mehr finden Sie unter http://raete.drs.de/