Kirchengarten - die Pause zwischendurch

Der Kirchengarten hat eine neue Attraktion: Mit neugestalteten Stelen bietet der Garten einen kurzen Besinnungsweg, schön gelegen zwischen Bäumen und Büschen am Wasser entlang. Dem Alltag dienen auch kleine Unterbrechungen, die Raum für Stille und Gott schaffen. Auf den Stelen sind biblische und literarische Gedanken festgehalten, die den Betrachter zum Nachdenken anregen. Immer wieder ist der kurze Weg eine schöne Anregung, um herauszufinden, welcher Gedanke dem und der Einzelnen gerade besonders "entgegenkommt". Jeden Sonntagabend findet eine kleine Andacht statt.

2016 fiel der Startschuss und heute bietet der Brenzpark eine Möglichkeit zum Innehalten.
HIer finden Sie das Programm der Abendgedanken am Sonntag um 17 Uhr.